Triumph Sprint ST 1050

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Reise zu unternehmen. Motorradfahren ist etwas spezielles, weil zum einen das Fahren an sich schon Hobby ist, zum anderen wird die Fahrt intensiver wahrgenommen. Beim Reisen per Motorrad ist sehr oft auch der Weg das Ziel.

Nach Erreichen eines gesetzten persönlichen Ziels war eine Belohnung für mich fällig. Hier in Blaumetallic. Viel Drehmoment, viel PS, tolle Beschleunigung, tolles Fahrwerk, und ein Klang (Hörprobe unter diesem Absatz ) zum Niederknien. Der Dreizylinder grummelt vor sich hin, um bei heftigem Gasschub ein grimmiges Knurren abzugeben und die Fuhre mächtig vorwärts zu schieben. Die Beschleunigung ist sehr konstant und funktioniert oberhalb von 250 km/h auf der Autobahn auch noch. Aber das ist nicht ihr Revier. Agiles cruisen auf Landstraßen mit vielen Kurven, da ist sie zu Hause. Und mit Weserbergland, Solling und Harz ist hier reichlich Auswahl an schönen Strecken direkt vor der Haustür.

Abfahrt vom Parkplatz und einfädeln in den fließenden Autobahnverkehr

Teilequellen:

Mit den entsprechenden Vertreibern habe ich gute Erfahrungen gemacht, deswegen erwähne ich sie hier. Aber man holt sich hier keine Influenza 😉

Links sind vom Betreiber der jeweiligen Webseite genehmigt.